filter by

Material

Marken

Farbe

Dressurstiefel

Im modernen Reitsport ist der Dressurstiefel der mit Abstand am häufigsten Verkaufte und wie im Bereich Reitstiefel Material bereits erläutert in der Regel aus Gummi oder Leder gefertigt. Der Dressurstiefel sorgt dafür, dass du beim Reiten mit deinem Bein stets festen und korrekten halt in deinen Steigbügeln findest.

...

Nur N/A€

...

Nur €

38 Produkte in dieser Kategorie

1.) Was zeichnet einen Dressurstiefel aus?

Anders als beispielsweise Springstiefel sind Dressurstiefel mit sehr hartem und wenig elastischem Leder gefertigt und geben entsprechend wenig bis gar nicht nach beim Reiten deines Pferdes. Wie bei allen anderen Reitstiefeln ebenfalls kannst du auch bei Dressurstiefeln notwendige Sporen anbringen.

Dressurstiefel verfügen über einen verlängerten Schaft, welcher dein Bein komplett einschließt. Durch das innerhalb der Innenseite dünnere und weichere Material jedoch hast du nie das Gefühl, das du den Kontakt zum Pferd verlierst, deine Impulse und Schenkelhilfen kommen dennoch korrekt an.

2.) Sind Dressurstiefel zum Springreiten geeignet?

Nein, dadurch dass Dressurreitstiefel recht hart und unflexibel sind vom Material sind diese Stiefel für das Springen im Prinzip gar nicht geeignet. Deine notwendigen Bewegungsabläufe im Springen werden von den Stiefeln blockiert, Hautquetschungen oder gar Abschürfungen können die Folge sein.

3.) Aus welchem Leder bestehen Dressurstiefel?

Sofern du dich für einen Dressurstiefel aus Leder entschieden hast, besteht das Material in der Regel aus Kalbsleder oder etwa Rinderleder. Das Leder des Kalbs ist deutlich weicher und flexibler als das des ausgewachsenen Rinds und ist demnach von der Struktur und Marmorierung wesentlich feiner. Die Konsequenz: Dressurstiefel aus Kalbsleder sind deutlich teurer als diese aus Rindleder und finden häufig in der professionellen Reiterei Platz, da Sie optisch sehr attraktiv wirken können.

Gleichzeitig sind Sie jedoch nicht so robust wie Stiefel aus Rindboxleder. Rindboxleder wird aus der ersten Hautschicht des Rinds gewonnen und ist demnach wesentlich belastbarer.

4.) Gibt es Dressurstiefel auch aus Gummi?

Es gibt selbstverständlich Reitstiefel aus Gummi, klassische Dressurstiefel jedoch werden in 95% aller Fälle aus Leder gefertigt. Es gibt vereinzelt Dressurstiefel aus Hartgummi, jedoch sind diese nicht so verbreitet.

5.) Was kosten Dressurstiefel?

Abhängig von Hersteller und Marke, Verarbeitung, Materials etc. kann der Preis für Dressurstiefel sehr unterschiedlich ausfallen. Moderne Dressurstiefel aus Leder gehen jedoch etwa ab 150,00 Euro los.

6.) Aus welcher Farbe sind Dressurstiefel?

Heutige Dressurstiefel sind in der Regel aus der Farbe braun, beige oder schwarz gefertigt. Während in der Vergangenheit primär schwarze Reitstiefel Verwendung auf Tunieren fanden, sind mitterweile auch braune Reitstiefel zugelassen und etabliert.

7.) Welche Anbieter für Dressurstiefel gibt es?

Im Hochpreissegment gehören die Marken Königs, Cavallo oder auch Petrie zu den gängigen Dressurstiefel-Herstellern. Wer es lieber etwas günstiger mag, greift beispielsweise zu Reitstiefeln der Marken HKM oder auch Waldhausen. Neben den hochpreisigen Dressurstiefeln bieten auch Anbieter wie HKM oder Waldhausen gute Dressurstiefel für den kleineren Geldbeutel an, qualitativ stehen diese Stiefel den teuren in nichts nach.

8.) Wie lange halten Dressurstiefel?

Moderne Reitstiefel, wie Sie bei MeineReitstiefel.de zu finden sind, verfügen alle über eine sehr hohe Qualität und Verarbeitung. Aus diesem Grund lässt sich durchaus sagen, dass Dressurstiefel mehrere Jahre auch bei regelmäßiger Verwendung ohne Probleme überstehen werden.

Achte jedoch auch nach dem Kauf darauf, dass du deine Dressurstiefel korrekt pflegst, dann wirst du an deinen Stiefeln auch noch lange nach dem Kauf Freude haben.

9.) Wie befestige ich Sporen an meinen Dressurstiefeln?

Dressurstiefel sind aus hartem Leder gefertigt, weshalb du deine Sporen entweder umschnallen kannst oder deine Sporen am sogenannten Sporenhalter befestigen kannst. Du kannst an jedem Dressurstiefel Sporen befestigen.

  • folge uns auf